GVV
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Ausbildung

Ausbildung zum Verwaltungsfachangestellten m/w

Ausbildungsbeginn: 01. September 2017 / Bewerbungsende 16. Dezember 2016

Bewerbungsvoraussetzungen
Ein schulischer Abschluss als Voraussetzung zur Berufsausbildung ist nicht vorgeschrieben, ein Hauptschulabschluss wird jedoch dringend empfohlen.

Ausbildungsdauer
Die Ausbildungsdauer beträgt drei Jahre. 
Sie kann bei Realschulabgängern um ein halbes Jahr, bei Abiturienten um ein ganzes Jahr verkürzt werden.

Bewerbungsunterlagen
Passbild, Lebenslauf, letzte 2 Schulzeugnisse

Vergütung
Die Vergütung richtet sich nach dem Manteltarifvertrag für Auszubildende (TVAöD-Besonderer Teil BBiG-).

Ausbildungsbeginn September 2017
Ausbildungsvergütung (01.02.2017)

im 1. Ausbildungsjahr:    918,26€
im 2. Ausbildungsjahr:    968,20€
im 3. Ausbildungsjahr: 1.014,02€ 

Bewerbungen:
Bewerbungen sind schriftlich an den Gemeindeverwaltungsverband Altshausen Ebersbacher Str. 4 88361 Altshausen zu richten.

Tätigkeitsbeschreibung:
Verwaltungsfachangestellte sind in verschiedenen Aufgabenbereichen der Verwaltungen des Landes und der Kommunen eingesetzt.  Zu ihren Aufgabenbereichen gehören die Rechtsanwendung in unterschiedlichen Arbeitsbereichen, Finanzwesen, Personalwesen und Organisation. Sie sind Ansprechpartner für Organisationen und ratsuchende Bürger. Sie arbeiten u.a. in Bürgerbüros, bei Sozial- und Jugendämtern und im Kultur- und Ausländerbereich.

Aufgabenbereiche

  • Erledigung von dienstleistungsorientierten Verwaltungsaufgaben
  • Bearbeitung von Vorgängen unter Einsatz von EDV
  • Beschaffung und Bewirtschaftung von Material 
  • Kooperation mit internen und externen Stellen
  • Beratung von Bürgern
  • Erledigung kaufmännischer Aufgaben in kommunalen Verwaltungsbetrieben,
    Eigenbetrieben und Eigengesellschaften 
  • Bearbeitung von Vorgängen zur Erhebung von Abgaben und Entgelten
  • Erlassen von Verwaltungsakten und Bearbeitung von Widersprüchen

Ansprechpartner siehe oben!

Der Gemeindeverwaltungsverband Altshausen  erledigt einen Großteil der verwaltungsbezogenen Aufgaben für seine 11 Mitgliedsgemeinden. Während Ihrer (möglichen) praktischen Ausbildung beim GVV haben Sie die Möglichkeit, Erfahrungen in den grundlegenden, kommunalen Verwaltungsbereichen mit Bezug auf 11 verschiedene Gemeinden zu sammeln. 

Der Gemeindeverwaltungsverband als Verwaltungsgemeinschaft nimmt für das Verbandsgebiet auch die Aufgaben der unteren Baurechtsbehörde und der Gaststättenbehörde wahr, was die Ausbildung beim GVV Altshausen noch attraktiver macht. 

Die Tatsache, dass der Gemeindeverwaltungsverband als Einrichtung überschaubar ist, was die räumliche Größe und die Anzahl der Mitarbeiter/innen angeht, spricht ebenfalls für eine Ausbildung beim GVV – zumindest in unseren Augen.

Sollten Sie Interesse an einer Ausbildung beim Gemeindeverwaltungsverband Altshausen haben, dann bewerben Sie sich doch einfach.

Gemeindeverwaltungsverband Altshausen
Ebersbacher Strasse 4
88361 Altshausen 

Falls Sie weitere Fragen haben sollten, beantworten wir diese gerne per eMail , auf dem Schriftweg, telefonisch oder bei einem persönlichen Gespräch, ganz wie Sie wollen.

Herr Schill
Telefon: 07584 / 92 05-10

schill@gvv-altshausen.de

 
 

GVV

Öffnungszeiten 
des Verwaltungsverbands Altshausen:

Montag bis Freitag: 08:00 - 12:00 Uhr
Montag bis Donnerstag: 14:00 - 16:00 Uhr

 

Gemeindeverwaltungsverband Altshausen
Ebersbacher Straße 4
88361 Altshausen
Telefon: 07584 / 92 05-0
Telefax: 07584 / 92 05-55